Dropshipping Produkte – die besten finden 2022

Ohne die passenden Produkte funktioniert Dropshipping nicht.
Der Online-Handel boomt immer weiter und seine Bedeutung wächst seit Jahr weiter und kann zu höheren Umsätzen führen. Allein im Jahr 2021 generierten Unternehmen mehr Online-Umsätze als je zuvor. Insgesamt 59,2 Milliarden Euro. Dies ist nur in Deutschland möglich. Daher ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Unternehmen und Personen eigene Online-Shops eröffnen und ihre Produkte dort online verkaufen. Das Dropshipping-Modell zeigt, dass Sie kein eigenes Produkt benötigen. Aber woher wissen Sie, welche Produkte sich beim Dropshipping besonders gut eignen und verkaufen?

Dropshipping ist im E-Commerce ein sehr wichtiges Thema. Denn allein in Deutschland hat der elektronische Handel einen Marktanteil von über 80 Milliarden Euro. Dropshipping kann bei richtiger Anwendung ein sehr profitables Geschäft sein, auch wenn Sie kein eigenes Lager oder eigene Produkte haben. Das mag zunächst unseriös und seltsam klingen, ist aber in Wirklichkeit ein weit verbreitetes Geschäftsmodell.

Was macht ein gutes Dropshipping Produkt aus

Gute dropshipping Pordukte sind schwer im Preis vergleichbar
Gute dropshipping Pordukte sind schwer im Preis vergleichbar

Es gibt viele Vorteile, die Produkt beim Dropshipping bietet. Dies gilt insbesondere für Existenzgründer, die gerade erst anfangen. Entscheidend für sie ist, dass sie ein kleines Startkapital benötigen, um einen Dropshipping Shop mit Produkten zu eröffnen. Außerdem müssen Sie Ihre Produkte nicht erst an einen Online-Shop senden und sie dann irgendwo in Mengen lagern. Es ist wirklich nicht so schwierig, also ist es attraktiv. Außerdem müssen Einzelhändler die Ware erst bezahlen, wenn der Kunde sie kauft. Händler müssen nicht viel Geld im Voraus investieren, damit sie von einem Artikel eine bestimmte Menge bestellen. Dropshipping ist auch in dieser Hinsicht weniger riskant.

Online-Händler profitieren auch von der Möglichkeit, eine breite Produktpalette aufzubauen und diese jederzeit zu ändern, wodurch sie schnell wachsen und Produkte aus dem Ausland verkaufen können. Natürlich liegen die Vorteile des Dropshipping für Produkte auch für Hersteller und Großhändler auf der Hand, da sie ihr Auftragsvolumen ohne großen Aufwand erheblich steigern können. Kurzum, als Online-Händler kann man mit Dropshipping für Produkte die Kosten für Produktlagerung und Personal senken. Es ist eine großartige Möglichkeit, Ihr eigenes Geschäft als Online-Unternehmer zu starten!

Dropshipping für Produkte bieten folgende Vorteile:

  • Rasche Erweiterung der Produktpalette,
  • Auftragsspitzen ausgleichen,
  • verstärkte Konzentration auf Verkaufsförderung und Marketing,
  • weniger Startkapital erforderlich,
  • leichterer Einstieg in den elektronischen Geschäftsverkehr,
  • es müssen keine großen Mengen an Produkten gelagert werden,
  • es sind keine großen Vorabinvestitionen erforderlich,
  • Möglichkeit, eine breite Produktpalette aufzubauen,
  • Möglichkeit, Produkte aus dem Ausland zu verkaufen,
  • geringere Personalkosten und Lagerkosten,
  • hohe Gewinnspannen,
  • Hohe Marge,
  • geringe Stornierungsquote,
  • geringe Versandkosten,
  • schwer im Internet vergleichbar,
  • seriöser Lieferant mit hohen Qualitätsansprüchen,
  • geringe Klickpreise für Werbung.

Wie kann man Dropshipping Produkte finden?

Bevor Sie Ihr Dropshippinggeschäft starten, müssen Sie natürlich entscheiden, welche Produkte Ihr Online-Shop anbieten kann. Eine Möglichkeit, das richtige Produkt zu finden, besteht darin, aktuellen Trends zu folgen. Hier gilt es, Trends als Erster zu erkennen und entsprechende Produkte anzubieten. Je früher Sie diese Trends bemerken, desto mehr Geld können Sie verdienen. All dies setzt auch voraus, dass Sie als erster einen Trend bemerken. Es ist immer gut, sich auf die neuesten Trends in anderen Ländern zu konzentrieren, insbesondere in den Vereinigten Staaten. Sie können vom Versandgeschäft profitieren, da der Trend normalerweise in den USA beginnt und schließlich nach Deutschland übergreift.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, das beste Abgabeprodukt zu finden. Sie haben mehrere Möglichkeiten: Sie können sich die meistverkauften Produkte auf verschiedenen Plattformen wie eBay und Amazon anzeigen lassen oder Sie können weniger beliebte Produkte herausfiltern oder für einen bestimmten Nutzer eine Marktnische bilden.

Eine Nischen die viel Zubehör hat

Teure Waren werden nur in Ausnahmefällen verkauft: Produkte wie Fernsehgeräte und Laptops machen nur 5-10 % des Umsatzes aus. Im Gegensatz dazu verdienen sie mit dem Zubehör von Verkauf richtig Geld.

Zubehör eignet sich sehr gut für das Dropshipping-Geschäftsmodell, da es leicht zu einer Gewinnspanne von 100-1000% führen kann und die Kunden nicht sehr preissensibel sind: TV-Angebote werden wochenlang verglichen, bevor ein Kunde eine Entscheidung getroffen hat. Andererseits wird ein HDMI-Kabel, das 30 Euro kostet, kaum beachtet.

Wenn Sie eine Nische wählen, in der mehr Gadgets und Zubehör verkauft werden, werden Ihre Einnahmen viel höher sein und Ihr Kundenstamm und dies wird auch auf den Preis auswirken.

Menschen die eine Leidenschaft und / oder Problem verbinden

Die Menschen geben oft viel Geld für ihre Hobbys aus, aber das ist schwer zu glauben. Mountainbike-Enthusiasten geben Hunderte von Dollar für leichtes Zubehör aus, um das Gewicht ihres Fahrrads um ein paar Gramm zu reduzieren. Angelsportler geben Zehntausende von Dollar für Boote und Zubehör aus. Und wenn Sie ein Dropshipping-Produkt für Ihren Online-Shop finden, das eine Lösung für ein Problem bietet, wird es jemanden bei Ihnen kaufen, es weiter sagen und Sie empfehlen. So bekommen Sie auch noch mehr Kunden durch Empfehlungen.

Im besten Fall kennen Sie die Nische selbst und wählen die passenden Produkte für den Online-Shop aus. Auf diese Weise können Sie Ihre Erfahrung an Ihre Kunden weitergeben und dann Ihre Kunden optimal beraten und ihnen einen Service bieten.

Preisspanne herausfinden

Die Erfahrung zeigt, dass diese Preisgestaltung ideal für ein erfolgreiches Dropshipping-Geschäft ist. Wenn Sie eine qualitativ hochwertige, informative Website haben, die groß genug ist, um akzeptable Gewinne zu erzielen, noch bevor Sie Aufträge erteilen, aber klein genug, um einen ausreichend großen Kundenstamm zu haben, der vor dem Kauf nicht direkt mit jemandem sprechen möchte.

Wahrscheinlich ist es effizienter, Bestellungen meisten online aufzugeben, als Zeit am Telefon zu verbringen; bei Einkäufen über 500 EUR wollen viele Menschen eine Beratung, bevor sie Kreditkarte herausgeben.

Dropshipping Produkte sollten vor Ort schwer zu finden sein

Wenn Sie Gartengeräte benötigen, gehen Sie wahrscheinlich in Ihr örtliches Gartencenter oder Ihren Baumarkt. Aber was ist, wenn Sie Kontrollgeräte oder magische Gegenstände benötigen? Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie online einkaufen, ist größer. Wenn Sie in Ihrem Onlineshop Produkte finden können, die in normalen Geschäften nur schwer zu finden sind, ist dies ein Garant für guten Traffic auf Ihrer Website.

Achten Sie jedoch darauf, dass es eine ausreichende Nachfrage nach schwer zu findenden Nischenprodukten gibt.

Konstante Produktreihe verkaufen

Wenn Sie Ihre Produktpalette jedes Jahr ändern, kann das sehr lange dauern, bis Sie wieder Umsatz erzielen. Wenn Sie jedoch ein konstantes Produktsortiment verkaufen, das sich nur selten ändert, können Sie in eine informative Website investieren, die viele Jahre lang genutzt werden kann.

Einwegprodukte oder Verbrauchsartikel

In jedem Unternehmen ist es sehr wichtig, einen treuen Kundenstamm zu haben, und es ist viel einfacher, an bestehende Kunden zu verkaufen, die Ihnen bereits vertrauen, als an neue potenzielle Kunden. Wenn Sie ein Produkt haben, die regelmäßige Nachbestellung erfordert, und wenn Sie sicherstellen können, dass Ihre Zielgruppe zufrieden ist, sind Sie auf dem richtigen Weg, ein profitables Geschäft mit einem stetigen Einkommen aufzubauen.

Die Suche nach den richtigen Dropshipping-Produkten ist jedoch nur die halbe Miete. Selbst wenn die von Ihnen gewählte Nische alle oben genannten Kriterien erfüllt, ist sie leider auch eine schlechte Wahl, wenn es keine Nachfrage dafür gibt oder die Konkurrenz zu groß ist. Um eine fundierte Entscheidung treffen zu können, ist es wichtig, die Nachfrage nach dem Produkt, die Hersteller und die Wettbewerber zu kennen.

Facebook-Methode

In einigen Fällen schafft das Dropshipping für die Produktauswahl einen eigenen Markt. Es ist daher eine gute Idee, etwas zu finden, das bereits gefragt ist, und in diesen Markt einzusteigen. Auf diese Weise verringern Sie das Risiko, Geld und Zeit in ein Geschäft zu investieren, das nicht nachgefragt wird. Sie können diese Anforderung mit der Facebook-Methode überprüfen.

Sie können Facebook nutzen, um Werbekampagnen und Produkte in anderen Ländern zu finden, die bereits erfolgreich sind – geben Sie einfach „get your here“ in die Facebook-Suchleiste ein und sehen Sie sich Videos über verschiedene Produkte an. Bei Dropshippern ist dieser Slogan sehr beliebt. Weitere beliebte Schlagworte sind Sofortkauf, 70 % Rabatt und kostenloser Versand. Die Anzahl der Aufrufe des Videos ist ein sehr guter Indikator für das Potenzial der verschiedenen Produkte. Stellen Sie sicher, dass Ihre Anzeigen relevant sind. Beim Dropshipping geht es vor allem darum, Menschen mit Ihrem Marketing zu überzeugen. Die Kommentare am Ende des Beitrags können Ihnen wichtige Hinweise auf Ihre Zielgruppe geben. Vielleicht gibt es unter ihnen bereits Kunden, und Sie können wichtige Informationen sammeln, zum Beispiel ihre Meinung über das Produkt.

Weitere Produkte finden und zum Shop hinzufügen

Dieser Hinweis ist besonders nützlich, wenn Sie Ihrem Shop Produkte hinzufügen möchten. Wenn Sie eine Strategie zum Aufbau einer Marke verfolgen, suchen Sie nach Produkten, die Ihrer Nische nahe stehen oder zu Ihrer Marke passen. Dieser Ratschlag ist besonders nützlich für das Cross-Selling (Verkauf komplementärer Produkte). Kunden, die bereits in Ihrem Shop eingekauft haben und zufrieden sind, haben eine viel niedrigere Hemmschwelle, nicht erneut zu bestellen.

Es ist bei diesem Ansatz üblich, den Hersteller zu fragen, welche Produkte noch erhältlich sind. Möglicherweise gibt es bereits ein passendes Produkt, so dass Sie sich die Suche nach einem Hersteller oder einem Produkt sparen und nur noch ein neues Produkt finden müssen.

Die besten Dropshipping Produkte als Beispiel

Bei von Millionen von Produkten ist es nicht einfach bei so vielen Anbietern, das richtige Produkt zu finden. Hier sind einige Beispiele, die per Dropshipping verkauft werden.

Fitness Tracker

Der Markt für Fitness Tracker hat 2017 Rekorde gebrochen, und die Verkaufszahlen sind in der Weihnachtszeit explodiert. Der Markt Fitness Tracker ist nach wie vor riesig, und der Rekord wurde 2020 erneut gebrochen. Der weltweite Umsatz mit Fitness-Trackern wird bis 2022 voraussichtlich 3,33 Mrd. USD erreichen. Es wird in Zukunft eine starke Nachfrage für Fitness Tracker geben.

Bluetooth Lautsprecher

Beats und UE haben Bluetooth-Lautsprecher zum Renner gemacht und inzwischen ist praktisch jedes Elektronikunternehmen auf diesen Zug aufgesprungen. Und auch wenn es den Anschein hat, dass der Markt für Bluetooth-Lautsprecher bereits gesättigt ist, hat eine Studie ergeben, dass für tragbare Lautsprecher der Markt bis 2023 voraussichtlich um 11 % wachsen wird.

Widerstandsbänder und Fitnessbänder

Bänder sind nicht nur das einfachste und vielseitigste Trainingstool, sondern auch das beliebteste. Widerstandsbänder sind eine großartige Produktidee, wenn Sie in den Fitnessmarkt und Gesundheitsmarkt einsteigen möchten. Es kann für Ganzkörpertraining verwendet werden, ist leicht, kostengünstig und auch immer noch sehr beliebt. Der Markt soll bis 2023 um 11,99 % wachsen.

Bauchtrage und Babytrage

Babys wurden schon immer mit einer Bauchtrage und Babytrage getragen, aber auch das Interesse an Tragesitzen wächst. Es gibt viele verschiedene Arten von Tragesitzen, aber die beliebtesten sind Wickeltücher, Tragetücher und Tragesitze aus weichen Materialien. Baby- und Kleinkinderpflegeprodukte lassen sich am besten über positive Bewertungen und Influencer vermarkten. Insgesamt bietet dieser Nischen-Dropshipping-Markt für angehende Unternehmer viele Möglichkeiten.

Überwachungskameras

Es wird erwartet, dass der Anteil der Haussicherheitssysteme am gesamten Sicherheitsmarkt bis 2023 47 Mrd. USD betragen wird. Die Eigentümer investieren zunehmend in die Sicherheit ihrer Gärten und Häuser. Online-Dropshipping-Shops sind perfekt geeignet, um dieser wachsenden Nachfrage der Überwachungskameras gerecht zu werden.

Gesichtsmasken waren ein Top Dropshipping Produkt

Schon immer waren Gesichtsmasken beliebt, aber auf dem Hautpflegemarkt und Schönheitsmarkt entstehen ständig neue Möglichkeiten, Geld zu verdienen. Alle paar Monate tauchen neue Trends auf: Geben Sie auf Instagram den Hashtag #facemask ein, und Sie werden Hunderttausende von Menschen sehen, die verschiedene Hautpflegeprodukte ausprobieren. Sie werden sehen, wie sie Formeln ausprobieren. Prominente und Influencer bestimmen zunehmend diesen Trend.

Anti-Schuppen Shampoo

Es wird erwartet, dass der Weltmarkt für Anti-Schuppen-Shampoos bis 2023 mehr als 26 Milliarden US-Dollar betragen wird. Die Zahl der Menschen, die unter Schuppen leiden, nimmt aufgrund von Umwelt- und Ernährungsfaktoren zu, und immer mehr Menschen suchen online nach Mitteln gegen Schuppen.

Reiskocher

Immer mehr Menschen stellen fest, dass es einfacher ist, Reis mit einem Reiskocher zu kochen, der jedes Mal perfekten Reis zubereitet. Reiskocher sind wie Mixer zu einem unverzichtbaren Küchengerät in vielen Familien geworden. Wenn Sie ein Geschäft für Kochgeschirr und Küchengeräte eröffnen, sollten Sie unbedingt Reiskocher in Ihr Sortiment aufnehmen.

Achtung Fallen bei Dropshipping Produkten beachten

In Anbetracht all dieser Vorteile ist es verwunderlich, dass nicht jeder einen Online-Dropshipping-Shop eingerichtet hat. Denn das Dropshipping hat auch Nachteile gegenüber der Lieferung und dem traditionellen Handel.

Geringe Marge

Da die Produkte nicht in großen Mengen bestellt werden, gehen Mengenrabatte und andere Preisnachlässe verloren, was die Gewinnspanne wiederum verringert. Alternativ ist es auch möglich, die Verkaufspreise zu erhöhen. Dies kann jedoch teilweise erschwert werden, zum Beispiel durch das Vorhandensein einer unverbindlichen Preisempfehlung.

Kontrollverlust

Sobald das Produkt verkauft ist, geben sie die Kontrolle ab oder haben nur noch geringen Einfluss darauf, wie das Produkt verpackt und versandt wird. Außerdem haben Sie nur eine begrenzte Kontrolle über die Produktr in den Verpackungen. Wenn etwas schief geht, wirkt sich das auf die Marke aus und schadet ihrem Ruf.

Hohe Komplexität

Der Versand und die Bearbeitung von Bestellungen können sehr verwirrend sein, wenn die Bestellungen Waren von verschiedenen Lieferanten enthalten.

Fazit Nachteile Dropshipping Pordukte

Der größte Nachteil des Dropshipping-Modells sind, dass Sie praktisch keine Kontrolle über Ihre Produkte haben. Als Verkäufer sind Sie nur der Betreiber des Shops; Sie haben in der Regel keinen Kontakt zu den Produkten, die Sie verkaufen. Natürlich ist es ratsam, zunächst Testprodukte zu bestellen, um die Qualität zu prüfen. Langfristig könnte sich dies jedoch ändern. Sie müssen also sich darauf verlassen und dem Großhändler vertrauen, dass die Ware schnell und in hervorragender Qualität an den Endkunden geliefert wird. Wenn nicht, wird der Kunde nicht beeindruckt sein.

Außerdem haben Sie als Dropshipper praktisch keine Kontrolle über Ihre Lieferungen. Einige Dropshipping-Anbieter versenden ihre Waren in speziellen Markenpaketen, was jedoch schwer zu kontrollieren ist. Und außerdem besteht das Risiko, dass der Kunde mehrere Pakete pro Bestellung erhalten, wenn der Kunde bei mehreren Großhändlern kaufen, was in Zeiten wie Amazon Prime ein Nachteil für die Kundenzufriedenheit sein kann.